BMW Pleuellagerschale – Defekte und Ursachen
  • 2694
  • 0

BMW Pleuellagerschale – Defekte und Ursachen

BMW Pleuellagerschalen

BMW Den BMW M Motoren sind die Pleuellager einer enormen Belastung ausgesetzt, vor allem bei den hohen Drehzahlen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein frühzeitiger Ersatz dieser Lagerschalen teuren Kapitalschäden vorbeugen kann.

Der Zustand der Pleuellager lässt sich leider nicht mit überschaubarem Aufwand prüfen, da man dafür in jedem Fall die Ölwanne und Ölpumpe ausbauen muss. Es ist unbestritten, dass je nach Fahrprofil und Wartungsintervall die Pleuellager stärker oder weniger stark beansprucht werden. Ganz klar zu beachten ist, dass alle BMW Motoren bevor sie mit zu viel Last gefahren werden, eine genug lange Warmlaufphase brauchen. Ab einer Öltemperatur von ca. 80° (je nach Öl unterschiedlich), kann und soll man dann die volle Leistung geniessen.

Wir empfehlen jedem BMW ///M Fahrer den Ersatz dieser Pleuellagerschalen ab einen Km Stand von 100’000km.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.

Impressum | Datenschutz
© Bimmer Clinic Sigrist